Anders-Brodersen Heilpraktiker Psychotherapie

Anliegen.

Beispiele von Anliegen & Themen

Ich biete sowohl therapeutische Hilfestellung bei psychischen Erkrankungen bzw. Störungen, als auch Beratung und Coaching bei klar umschriebenen Fragestellungen. Mögliche Indikationen und Anliegen für eine Behandlung sind:

Lebenskrisen

Created with Sketch.

Tiefpunkt, Wendepunkt, Höhepunkt? 

Lebenskrisen sind so individuell, wie der Mensch der sie durchmacht – und beinhalten doch Gemeinsamkeiten. So belastend und schmerzhaft sie sein können, so stark steckt in ihnen auch die Chance auf echte Veränderung. 

Wenn übliche Problemlösungsstrategien nicht mehr greifen, kann ich Sie als Ihr "zweites Gehirn" unterstützen, vom Tiefpunkt zum Wendepunkt zu gelangen. 

Wir entwickeln gemeinsam neue Perspektiven und Handlungsimpulse, die Ihnen helfen, wieder "Oberwasser" zu bekommen und rechtzeitig Wege aus der Krise zu finden und damit einer psychischen Erkrankung vorzubeugen. 

Beispiele für Lebenskrisen, bzw. deren Ursachen:

  • Identitätskrise
  • Trennung
  • Belastungsreaktionen
  • Wiederkehrende Sorgen, Muster, Abhängigkeitsgefüge
  • Arbeitslosigkeit
  • Einfluss von Trauma
  • Emotionale Enttäuschungen & Verletzungen
  • Anpassungssituationen und -prozesse (z.B. aufgrund von COVID-19)
  • Belastungen mit dem Altern
  • Trauer


Krisen in Beziehungen

Created with Sketch.

"Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden." (Einstein)

Die Entstehung von Konflikten und deren Lösung ist ein normaler sozialer Vorgang, den die meisten Menschen früh lernen und auch gut beherrschen. Manche Konflikte aber werden nicht gelöst, sondern bestehen weiter oder eskalieren gar. 

Dabei sind Konflikte, sachlich betrachtet, in vielen Fällen Indikatoren für Klärungsbedarf und Chancen auf Verbesserungen. 

Doch es fällt uns nicht immer leicht, Konflikte sachlich zu betrachten, auch wenn wir theoretisch ihren Nutzen anerkennen. Oft sind eine mißverständliche Kommunikation, mangelhafte Wertschätzung, ein verletztes Selbstwertgefühl oder kulturelle Prägungen emotionale Brandbeschleuniger. 

Ich arbeite mit Ihnen daran Ihre Beziehungskonflikte zu analysieren, ein anderes Bewusstsein zu entwickeln und die Grundlage für eine neue und gesunde zwischenmenschliche Basis und Beziehungsgestaltung schaffen. 

Beispiele für Ursachen von Beziehungskonflikten im privaten und beruflichen Kontext:

  • Chronische Partner- oder Familien-Konflikte   
  • Partnerschaftliche Neuorientierung   
  • Kinderwunsch   
  • Trennungskonflikte 
  • (emotionale) Abhängigkeiten 
  • Ängste und Unsicherheiten 
  • Machtgefälle 
  • Projektion & (falsche) Erwartungshaltungen


Ich arbeite mit der Gemeinschaft der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendered, Queer, Intersexuellen und Asexuellen und unterschiedlichen Beziehungsformen (offen, polyamor, "klassisch", etc.).

Ängste

Created with Sketch.

Text folgt 

Text folgt


Trauma & Aufarbeitung

Created with Sketch.

"Vorwärts leben heisst rückwärts verstehen" (Kierkegaard)

Im Laufe unseres Lebens machen wir ganz unterschiedliche, mehr oder weniger einschneidende und beeindruckende Erfahrungen die uns prägen. Dazu können auch tiefgreifende Schicksalsschläge, schmerzhafte seelische Verletzungen und Leid gehören, die das eigene Leben aus der Bahn werfen - und nicht nur psychisch, sondern auch körperlich lange nachwirken und unser Verhalten im Hier und Jetzt in starre Muster entwickeln. 

Menschen mit traumatischen Erfahrungen benötigen eine Unterstützung, die auf ihre besonderen Bedürfnisse eingeht und ihnen dabei hilft, Zusammenhänge zu erkennen und nicht trotz – sondern mit – den Nachwirkungen ihres Traumas wieder im Leben und bei sich selbst anzukommen. 


"Vorwärts leben heisst auch rückwärts verstehen" (Kierkegaard)

Das bedeutet Geschehenes zu verstehen und sich damit - mit sich - auseinander zu setzen, um den eigenen Weg erfüllt weiterzugehen. Ich helfe Ihnen dabei, Vergangenes besser zu verstehen, sensibel zu verarbeiten und zu einer neuen Offenheit im Hier und Jetzt zu gelangen. 

Sexuelle Probleme

Created with Sketch.

Die wohl am häufigsten thematisierten Anliegen der Patienten in partnerschaftlicher Sexualität sind nach Einschätzung des systemischen Sexualtherapeuten Prof. Dr. Ulrich Clement unterschiedliche sexuelle Vorlieben und Wünsche, abwesendes Lustempfinden und Fremdgehen. 

Auch ungeklärte Fragen zur sexuellen Identität, ungelebte Präferenzen, frühkindliche Prägung und negative Erfahrungen können zu Problemen mit der eigenen und partnerschaftlichen Sexualität führen.

Ich arbeite mit der Gemeinschaft der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendered, Queer, Intersexuellen und Asexuellen sowie unterschiedlichen Beziehungsformen (offen, polyamor, "klassisch", etc.)


Überlastung

Created with Sketch.

Zwischen Ego und Spirit – ein Teufelskreis. 

Akutphasen von starkem Stress können sich durchaus positiv auswirken, in Situationen wo es drauf ankommt schnell und effektiv zu handeln: Der Körper stellt situativ Energiereserven bereit. Problematisch wird es aber, wenn keine ausreichenden Entspannungsphasen eingebaut sind und der Körper dauerhaft in Alarmbereitschaft ist.

Ein fordernder Job, Scheidung, Arbeitslosigkeit, die längere Pflege eines kranken Angehörigen oder eine chronische Erkrankung können chronischen Stress verursachen. Chronischer Stress ist die Folge lang andauernder Belastungsspitzen über Tage, Wochen oder gar Jahre, eines "Funktionieren-Müssens".

Die Kompensationsstrategien, die der Mensch ergreift, führen häufig in eine noch kräftezehrendere Phase. Ein Teufelskreis baut sich auf. Häufig leidet dann der gesunde Lebensstil und auch am Körper geht das alles nicht spurlos vorüber. Die Liste der negativen Auswirkungen von Dauerstress ist bedenklich lang: Erhöhte Infektanfälligkeit, Depressionen, Hörsturz oder Tinnitus, sexuelle Unlust sind nur einige Beispiele. Die Denkleistung lässt nach und Schlafstörungen rauben die nächtliche Erholung.

"Ego says: Once everything falls into place, I'll feel peace. Spirit says: Find your peace, and then everything will fall into place" (Marianne Williamson)

Um den Stress-Kreislauf zu durchbrechen bevor Sie ernsthafte psychische und/oder physische Erkrankungen erleiden, sollten Sie anfangen: Heute. Hier. Jetzt. 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Situation analysieren, Ihre innere Balance wieder herstellen und von dort aus eine Struktur und Organisation entwickeln, die Sie nachhaltig tragen wird. 


Stress & Ängste aufgrund der Corona-Pandemie

Created with Sketch.

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.“ (Marie Curie)

Die Corona-Krise löst Stress und Ängste aus. Manche Menschen werden in der Krise kreativ und finden für sich neue Lösungen. Für andere ist die Krise eine potenziell traumatisierende Situation. Die allgemeine Verunsicherung verstärkt die vorhandenen Konflikte, das psychische und soziale Gleichgewicht ist bedroht. Die traumatisierende Qualität der aktuellen Situation umfasst z.B. die Bedrohung durch den Tod, Vereinsamung, den drohenden Verlust von Bezugspersonen, Existenzangst oder das Ausgeliefertsein und die Hilflosigkeit als Kranker.

Die psychischen Auswirkungen der Pandemie führen zu einem erhöhten Bedarf an psychologischer Unterstützung.

Hier kann ein Coaching oder individuell auch eine Therapie einen wertvollen, direkten und nachhaltigen Beitrag zur (rechtzeitigen) Stabilisierung leisten. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um sich bei Ihren individuellen Ängsten und Sorgen professionell begleiten zu lassen und den Alltag in der aktuellen Situation wieder besser zu bewältigen.

Entscheidung & Entwicklung 

Created with Sketch.

"Mut steht am Anfang, Glück am Ende" (Demokrit).  

Sich selbst zu prüfen und Perspektiven zu wechseln braucht besonderen Mut. Das kritische Reflektieren und Analysieren aller Einflussfaktoren im Rahmen einer wichtigen Entscheidung kann die Motivation verstärken aber auch Ängste und Zweifel freilegen. Potenziale werden deutlich, vielleicht aber auch Grenzen. Mut heißt also: Raus aus der Komfortzone!   

Im Rahmen eines psychodynamischen Coachings stelle ich Ihnen mein Fachwissen und meine Kompetenz zur Gestaltung Ihres Entscheidungsfindungsprozesses – beruflich oder privat – zur Verfügung. 
Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Ziele zu definieren und diese möglichst effektiv und effizient zu erreichen. ​  

Hier eine kleine Auswahl von Themen, die zielführend begleitet werden können:

  • Entscheidungen im privaten, partnerschaftlichen, familiären Kontext
  • Berufliche Entscheidungen, Verhandlung, Beförderung, Mitarbeiter-/Team-bezogene Entscheidungen
  • Prüfungssituationen*
  • Selbst-Positionierung, Neuausrichtung, Identität
  • Rollenberatung für Führungskräfte 
  • Personalentwicklung 
  • Karriereplanung 
  • Konfliktcoaching (z.B. Beziehungskonflikte, Teamkonflikte)
  • Burn-Out Prophylaxe 
  • Optimierung der Work-Life Balance 
  • Arbeits- und Leistungsoptimierung 
  • persönliche Lebensplanung, „Sinnkrisen“


*Für werdende Heilpraktiker für Psychotherapie biete ich ein spezielles Persönlichkeitstraining in Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung an. Mehr dazu unter Workshops.

Orientierung & Positionierung 

Created with Sketch.

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles).

Was treibt Sie an? Wofür stehen Sie jeden Morgen auf? Worauf können sich Ihre Kunden freuen, worauf Ihre Patienten vertrauen? Wofür stehen Sie bzw. Ihr Unternehmen?   

Für Unternehmen klein & groß, Praxen, Kliniken genauso wie für freiberuflich Selbstständige (niedergelassen oder in Planung), ist ein erfolgreiches und zukunftssicheres Profil, welches relevant gestaltet ist, wichtig. Dazu braucht es eine eigenständige, authentische Positionierung – und die erwächst aus einem klaren Selbstverständnis. Wenn dann noch das Umfeld in dem Sie sich bewegen berücksichtigt wird, erreichen Sie Ihre Kunden, strategischen Partner und auch Mitarbeiter optimal.   

Ich helfe Menschen und Unternehmen in Orientierungsphasen sich langfristig zukunftssicher(er) aufzustellen, im Rahmen von Positionierungs-Coachings.   

Wir arbeiten kreativ und in unterschiedlichen Formaten. Das gelingt durch meine psychodramatisch geprägte Arbeitsweise in Verbindung mit meiner langjährigen Erfahrung aus der Marketing- und Strategiearbeit im Gesundheitsbereich.   

Sie sind im Gesundheitsbereich tätig, niedergelassen oder planen dies, führen eine Praxis, bzw. eine Klinik? Zusätzliche Informationen gibt es hier

Exklusiv für Therapeuten und werdenden Therapeuten biete ich ein Positionierungs-Coaching im Online-Workshop Format (ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen). Mehr Informationen finden Sie unter Workshops.

Schreiben Sie mir.

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Isabel Anders-Brodersen Heilpraktiker Psychotherapie